» Weiter zu den anderen Blog-Beträgen...

Haben Sie Ihren Elevator Pitch schon formuliert?

21.04.2010, 13:37

Elevator Pitch im Fahrstuhl (flickr) Heute morgen hatte ich Besuch von einer großartigen Sängerin und Gesangslehrerin zu unserer Künstlerberatung. Jedenfalls fiel mir wieder bewusst auf, wie wenig Menschen den Begriff des Elevator Pitch noch nicht kennen, wobei dieser doch so wichtig ist!

Stellen Sie sich vor, Sie fahren im Fahrstuhl und müssen in dieser kurzen Zeit (ca. 30 Sekunden) erläutern, was Sie machen. Diese Formulierung in ein oder zwei Sätzen nennt man Elevator Pitch. Diesen kann man in Ruhe zu Hause oder im Büro erarbeiten, lernen und dann immer anwenden, wenn man jemanden neu kennenlernt oder gefragt wird: "Was machen Sie denn?"

Es gibt noch viele weitere kleine Impulse, die Sie immer etwas erfolgreicher werden lassen. Besuchen gerne auch Sie unsere Künstlerberatung (schon ab 60 Minuten)!

Senden Sie gerne Ihren Elevator Pitch an uns!

» DIESEN BEITRAG KOMMENTIEREN
» DIESEN BEITRAG TWITTERN



» Weiter zu den anderen Blog-Beträgen...