» Weiter zu den anderen Blog-Beträgen...

Zwei Plattenfirmen in Kooperation.

02.05.2010, 22:43

Wir berichteten bereits im Februar über die Kooperation der beiden Plattenfrmen White Noise Music und e-motion.music. Heute fand das Gegenstück statt: White Noise Music präsentierte von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr eigene Künstler in der Sonderschau Kreativwirtschaft auf dem Maimarkt, die e-motion.music für sein Partner-Label bereitstellte.

Schon als Christoph Weinbach begann, war der Platz vor der Bühne voll. Er überzeugte mit einer Performance aus Groove, Akustik und einer qualitativen Portion Power. Aktuell arbeitet er am ersten Album und wird seine Fans erst in einigen Monaten mit der Debüt-Veröffentlichung zufriedenstellen können.

Maimarkt 2010 - Zuschauer (mudrow music)

Herry und Madd zeigten, dass sie die Stimmung der Halle noch toppen konnten. Hip Hop mit ihrem DJ im Hintergrund brachte die Zuschauer zum Toben. Die beiden nehmen es aber gelassen und bleiben bodenständig und cool.

Maimarkt 2010 - Herry und Madd (mudrow music)

Und parallel zu den Auftritten konnten wir die Fans von Benny Kieckhäben (DSDS) nur schwer davon überzeugen, dass ihr Star der Bühne fern bleibt. Aber er schrieb fleißig Autogramme und ließ sich von Hunderten von Handys fotografieren. Unser Bodyguard musste allerdings nicht einschreiten, was für die friedvollen Fans spricht.

Maimarkt 2010 - Benny Kieckhäben (mudrow music)

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Stephan Stridde von White Noise Music herzlich bedanken und freuen uns auf den nächsten Schnittpunkt zweier Labels. Kooperation statt Konkurrenz!

» DIESEN BEITRAG KOMMENTIEREN
» DIESEN BEITRAG TWITTERN



» Weiter zu den anderen Blog-Beträgen...